Sie sind hier:

Emden I

Chefetage

Emden II

Emden III

Emden IV

Emden V

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Der Name "Emden" war in der Kaiserzeit in aller Munde. Ein Beispiel dafür, wie bekannt und beliebt die SMS Emden damals war, zeigt ein Blick ins Deutsche Harmonika-Museum in Trossingen (Baden-Württemberg).

Im Museum findet man die SMS Emden als Mundharmonika. Sie stammt von der Firma Koch, einem Trossinger Betrieb, der später von Hohner aufgekauft wurde. Auch andere Exponate verdeutlichen den damaligen Zeitgeist.

(Etwa aus der gleichen Zeit stammen auch die Reichskolonialuhren)

"SMS Emden"


"Unsere Flagge"


"Unsern Helden"


"Heil und Sieg"


Die Bilder entstanden mit der Genehmigung und mit der Unterstützung des Deutschen Harmonika-Museums.