Sie sind hier:

Terminkalender

In der Geschichte gestöbert

Der EMDEN-Füllfederhalter

Schutztruppe

Berichte des Wehrbeauftragten

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Hartmut Hoffmann im Kreis seiner Kollegen (Foto/Montage: Willkomm-Hoeft; Anklicken zum Vergrößern)


Unser Miglied Hartmut Hoffmann beendete mit Ablauf des Jahres 2013 seine berufliche Tätigkeit - und stürzte sich ein ein neues Betätigungsfeld: Er wurde Begrüßungskapitän der Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm-Hoeft im Schulauer Fährhaus (Wedel). Zu seinem neuen Job schreibt Hartmut:


Seit dem 1. Januar 2014 bin ich im Ruhestand. Ich habe mit 63 plus 4 meine berufliche Erwerbstätigkeit an den Nagel gehängt. Nach über 48-jähriger durchgehender Berufstätigkeit habe ich meinen Arbeitsplatz den jüngeren Kollegen überlassen.
Nun denkt vielleicht jemand, dass ich jetzt als Rentner Pfandflaschen sammle, den ganzen Tag vor der Glotze sitze oder sonst wie ein Rentnerleben führe und den lieben Gott einen guten Mann sein lasse. Dem ist nicht so. Ich habe zwar noch mit Haus und Garten zu tun, auch meine Hobbies sollen nicht zu kurz kommen. Aber das ist nicht alles.
Ich habe seit Jahresanfang 2014 eine Tätigkeit inne, die ich sehr gern mache: Ich wurde in den Kreis der Begrüßungskapitäne der Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm-Hoeft im Schulauer Fährhaus (Wedel) aufgenommen.

Beschreibung der Schiffsbegrüßungsanlage (Anklicken zum Vergrößern)


Zum Jahreswechsel 2013/2014 ging es nahtlos aus dem Arbeitsleben in meinen Rentnerjob über. Und nun habe ich ca. 6 Tage im Monat zu tun, habe eine saubere Arbeit und habe immer viele nette Menschen um mich herum. Es macht einfach Spaß, in Wedel an der Elbe im "Schulauer Fährhaus" einer von 5 Begrüßungskapitänen zu sein. Wir sind ein tolles Team. Es ist gewissermaßen ein Traumjob.

Zur Seite der Schiffsbegrüßungsanlage

Carmen Mecke und Jan Schüßler haben Mitte Februar 2014 bei Hartmut vorbeigeschaut und ihn die Schiffsbegrüßungsanlage vorstellen lassen. Hier das Video, das die beiden bei diesem Termin gedreht haben (bitte beachten: die Rechte an diesem Video liegen bei Carmen Mecke und Jan Schüßler):


Artikel in der DMB-Zeitschrift Leinen Los (Anklicken zum Vergrößern)


Im September 2014 besuchte die real tv group GmbH & Co.KG die Schiffsbegrüßungsanlage und drehte ein Video für die Hamburg Port Authority, in dem unser Mitglied Hartmut Hoffmann interessante Details über die Einrichtung erzählte. Hier das Video (bitte beachten: die Rechte an diesem Video liegen bei der real tv group GmbH & Co.KG):


Aus den Uetersener Nachrichten (Anklicken zum Vergrößern)