Sie sind hier:

Kinothek

Bilbliothek

Emden-Bilbliothek

Buchtipps

In Zeitungen gefunden

TV-Tipps

Hörfunk-Tipps

Die EMDEN in der Musik

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Datenschutzerklärung

"Die Entdeckung der Bismarck"

Autoren: Robert D. Ballard und Rick Archbold
Verlag: Ullstein Hc (1990)
(Gebundene Ausgabe, 229 Seiten)
ISBN-10: 3550064438
ISBN-13: 978-3550064432


Über Robert D. Ballard:
Der Tiefseeforscher Dr. Robert D. Ballard, promovierter Geologe und Geophysiker, lebt in Connecticut/USA. Er war lange Jahre Professor an der 'Woods Hole Oceanographic Institution' und Direktor des 'Zentrums für Meeresforschung'. Neben verschiedenen Professuren wurden ihm zahlreiche Ehrendoktorwürden und wissenschaftliche Auszeichnungen verliehen.
Er ist der Autor mehrerer weltweiter Bestseller wie 'Das Geheimnis der Titanic', 'Die Entdeckung der Bismarck', 'Das Geheimnis der Lusitana' und 'Isis - Die Suche nach dem verlorenen Wrack'.
Ballard ist daran interessiert, sein Wissen nicht nur Wissenschaftlern und Studenten, sondern auch interessierten Laien zugänglich zu machen. Diesem Ziel gilt auch die Entwicklung seiner ersten CD-ROM: 'Expedition zur Titanic'.

Kurzbeschreibung
Das mächtige deutsche Schlachtschiff "Bismarck" versank 1941 nach einem heftigen Gefecht mit englischen Seestreitkräften im Atlantik. 1989 gelang es dem Tiefseeforscher Robert D. Ballard, die "Bismarck" in 4800 Metern Tiefe auf dem Meeresgrund zu orten. Er hat das Wrack untersucht und fotografiert. In diesem Buch berichtet er von seiner abenteuerlichen Expedition.